Start unseres Projektes in Kampala

Im März 2004 hatten wir die Nachricht erhalten, dass die Suche nach Räumlichkeiten erfolgreich war. Gleichzeitig wurde ein Tischler vor Ort beauftragt, die erforderlichen Möbel anzufertigen. Zwei Monate später waren alle bis dahin gesammelten Computer in Göttingen verpackt, nach Kampala verschickt und im "Express Computer Training Center" aufgebaut worden.

Erste Bilder von Juli 2004 aus den neu eingerichteten Unterichtsräumen in Kampala: Drei Lehrkräfte, auf den Fotos in weißen Mänteln zu sehen, stehen zur Verfügung und bieten Kurse an.

Die Schule am Eröffnungstag.
Die Lehrerinnen...

...und Lehrer
beim Zusammenschrauben,

Einrichten...
...und Ausprobieren der Computer.
hoxel